Header

Programm 2015

Programme zum runterladen

Programm, Mittwoch, 4. März 2015

Leider sind in den ersten Veröffentlichen vier Fehler enthalten. Drei Raumangaben waren falsch, sprich doppelt und zwei Texte sind nicht richtig. Dies betrifft den gedruckten Flyer. Die Falschen Texte betreffen das Figurentheater Unterwegs und "mobiles theater - pohyb's und Konsorten". Für bitten das zu entschuldigen!

10 - 10.45 Uhr, Kleine Bühne
1. monteure windkind
Tanzstück mit Live-Musik über frische Brisen und laue Lüftchen. Der Wind – er ist unsichtbar, aber wir spüren ihn. Die Luft – wir brauchen sie zum Leben, aber unter Wasser müssen wir sie anhalten. In „windkind“ spielen zwei Tänzerinnen und ein Musiker mit allem, was Luft sein kann: Sie hauchen und blasen, schweben in der Frühlingsluft und toben mit dem Herbststurm.  2 - 6  J.

10 - 10.45 Uhr, Studio 1
2. Figurentheater Unterwegs Herr Röslein
Traurig, wütend und allein sitzt Moritz im Treppenhaus. Die neue Schule ist doof, seine Mitschüler ärgern ihn, zu Hause gibt es Stress und Mamas Chef brüllt von früh bis spät. Da lernt Moritz Herrn Röslein kennen... Ab 5 Jahren

10 - 10.45 Uhr, Galerie II
3. Theater Lakritz Hase und Igel
Der Hase und Familie Igel sind Nachbarn und machen sich das Leben nicht immer leicht. Den Hasen stört der Lärm der Igelkinder, außerdem ist er ein Angeber und macht sich über die kurzen Beine von Papa Igel lustig, bis sie sich eines schönen Sonntagmorgens in die Wolle kriegen und eine Wette abschließen… Eine Märchenerzählerin „plaudert aus dem Nähkästchen“ die Geschichte vom Hasen und vom Igel.. Ab 3 Jahren.

10 − 10.35 Uhr, Säulenhalle
4. Theater Couturier Guten Tag, wo ist mein Fuß
Ein Theaterrummel nach Bildern von Joan Miró:
Da wird ein Mond zum Bauch, ein Auge zum Stern und ein Pendel zur Tänzerin. Wie auf einem Rummelplatz kommt alles in Bewegung: Karussellfahrten und Versteckspiele befreien die Figuren, Zeichen und Linien aus Mirós Bildern. Ab 5 Jahren

11 - 11.50, Märchenzelt
5. Matthias Fischer  Mittmachgeschichten aus dem Märchensack 
Aus dem Märchensack kommen die Farben für den Eingang in das Märchenland. Hier treffen wir „Die drei Böckchen“ aus Norwegen. Sie springen auf der Suche nach Futter durchs Gebirge einem verfressenen Troll vors Maul. Wie das wohl endet? „Das Töpfchen“ aus der Türkei huscht durch unser zweites Märchen und sorgt für witzige Überraschungen. Am Ende: Hochzeit! Und wer? Hört selbst!
Beim Erzählen dürfen die Zuhörer immer wieder mitsprechen, Geräusche machen, Singen oder  Miterzählen. Ab 3 Jahren
11.30 − 12.15 Uhr, Galerie II
6. Theater Kunstdünger
Rumpelstilzchen oder Fräulein Müller spinnt
Fräulein Müller zaubert: Stroh zu Gold, wie schon ihre Mutter es konnte… Halt! Es war doch Rumpelstilzchen, das das Stroh zu Gold spann? Damals, nachdem Opa Müller behauptet hatte, dass seine Tochter Stroh zu Gold spinnen könne? Wer spinnt hier was?  Ab 5 Jahren

11.30 − 12.10 Uhr, Säulenhalle
7. marotte Figurentheater Jumbo und Winz
Jumbo und Winz sind beste Freunde.
Doch jeder der beiden wäre gern ein bisschen wie der andere. Als sie in das geheimnisvolle Land hinter der Mauer reisen, geht ihr Wunsch in Erfüllung. Mit ungeahnten Folgen…Eine zärtliche Geschichte über Freundschaft und Akzeptanz – auch sich selbst gegenüber. Ab 3 Jahren

11.45 − 12.30 Uhr, Kleine Bühne
8. Theater Gruene Sosse 
Die Cousine von Aschenputtel
Sie schrubbt und wischt und brabbelt ohne Ende: Die Putzfrau Paula Puttel im blauen Kittel. Ihre Cousine ist Aschen, die berühmte Märchenprinzessin. Da Aschenputtel von ihren drei Zaubernüssen nur gerade zwei brauchte, um ihren Prinzen zu kriegen, hat sie die dritte großzügig ihrer Cousine Paula überlassen. Doch was soll das Mädchen mit einer einzigen Zaubernuss anfangen?  Ab 5 Jahren

11.45 − 12.35 Uhr, Sudio I
9. Red Dog Theater Alice im Wunderland
Der grinsende Kater, der verrückte Hutmacher und der freche Märzhase. Auf ihrer Abenteuerreise trifft Alice im Wunderland phantastische Gestalten, bis sie bei der Herzkönigin landet, wo der Wahnsinn plötzlich gefährlich wird. Abwechselnd schrumpfend und wachsend erlebt Alice zusammen mit seltsam schrägen Puppenwesen ein rasantes und verrücktes Theaterstück mit jeder Menge sinnigem Unsinn...   Ab 4  J.

15 − 15.50 Uhr, Kleine Bühne
10. Clownduo Herbert & Mimi Allein daheim
Kaum ist die Katze aus dem Haus, feiern die Mäuse eine Party! Herbert und Mimi sind allein daheim. Eigentlich sollten sie schlafen. Aber das Sandmännchen ist schon wieder fort und um müde zu werden, spielen die beiden ein Spiel. Und dann noch ein Spiel. Und entdecken dabei die Freude des Gewinnens und das Leid des Verlierens.  Ab 3 Jahren

15 − 15.40 Uhr, Studio I
11. Theater Kokon Guten Tag, kleines Schweinchen
Der kleine Tiger und der kleine Bär leben fröhlich zusammen. Der Bär geht zum Fluss Fische fangen und der Tiger holt im Wald Pilze. Eines Tages trifft der Tiger das kleine Schweinchen, da vergisst er beim Spielen, Toben, Schwimmen und Schlabberteig schlabbern, seinen Freund den Bären... Ab 3 J.

15 − 15.40 Uhr, Galerie II
12. mobiles theater - pohyb‘s und konsorten    Freunde
Ein Tag auf dem Bauernhof: Franz von Hahn, Jonny Mauser und der dicke Waldemar sind wahre Freunde. Gemeinsam erleben die drei viele Abenteuer und überwinden jede Schwierigkeit. Echte Freunde eben, die zusammen halten und unbesiegbar sind. pohyb’s und konsorten erzählt die Geschichte nach dem gleichnamigen Kinderbuch von Helme Heine über eine Freundschaft, die hinausgeht über alle Worte.
Ab 3 Jahren


15 - 15.40, Säulenhalle
13. SCHNUPPE Figurentheater  Der Grüffelo
Ein Tag auf dem Bauernhof: Franz von Hahn, Jonny Mauser und der dicke Waldemar sind wahre Freunde. Gemeinsam erleben die drei viele Abenteuer und überwinden jede Schwierigkeit. Echte Freunde eben, die zusammen halten und unbesiegbar sind. Ab 4 Jahren

15.50 - 16.10 Uhr, Studio II
14. Papiertheater Nürnberg  Projektpräsentation: Die Konferenz der Kinder
Bis 2018 fragt das Papiertheater Kinder ab 7 Jahren und Jugendliche nach ihren Ängsten und Wünschen in Bezug auf ihr anstehendes Leben und nach Ihren Forderungen an die Gesellschaft. Es entsteht eine wachsende Bibliothek, die bis zur Gipfelkonferenz 2018 ausgestellt wird. Angelehnt Kästners „Die Konferenz der Tiere“ sind die Fragebücher die Grundlage einer Inszenierung, die hier vorgestellt wird.  Ab 7 Jahren

16.15 - 17 Uhr, Studio I
15. Miss Fairytale  Volksmärchen
Die Mutter will auf den Markt und spricht zu ihren Kindern: „Meine lieben Kinder, ich reise nun fort. Ihr aber bleibt hübsch artig zuhause und gebt ja auf die Heckentüre Acht, damit sich keine Spitzbuben einfinden.“ Sie geht und die Kinder bleiben allein daheim. Doch sie langweilen sich und machen sich mit der Heckentüre auf in den Wald, um ihre eigenen Abenteuer zu erleben.
Ab 3 Jahren

16.20 − 17.10 Uhr, Säulenhalle
16. Fortissimo  Der Wassermann
Der Wassermann ist ein rätselhaftes Geschöpf. Menschen haben meistens Angst vor ihm. Aber genauso  wie es für Menschen gilt, können auch Wassermänner gut und schlecht sein. Unser Wassermann heißt Valentin und ist sehr gutmütig. Er lebt in einem Teich, wo er kleine und manchmal große Abenteuer erlebt. Ab 8 Jahren

16.20 − 17.10 Uhr, Galerie II
17. Musiktheater Lupe  Wolle und Gack
Wolle ist ein zufriedenes Schaf. Es hat ein gemütliches Häuschen mit einer grünen Wiese. Im Sommer mümmelt es gemütlich Gras auf der Wiese und im Winter sitzt es am Ofen.Alles ist in schönster Ordnung, bis es einen neuen Nachbarn bekommt. Ein Huhn! Gack ist plötzlich da, baut sich ein buntes Häuschen und zieht dort ein... Ab 4 Jahren

16.30 − 17.05 Uhr, Kleine Bühne
18. MÖP Figurentheater Das seltsame Ding
Wer kennt das seltsamste Ding unter der Sonne? Ein Teppich, ein Fernrohr, ein goldener Apfel? Das MÖP Figurentheater präsentiert eine uralte Geschichte aus dem Reich des Halbmondes. Die Helden? Leichtsinnig und mutig zugleich fliegen sie unter Sonne, Mond und Sternen dahin, um dem König genau das zu bringen, wonach er schon seit langem gesucht hat. Die Belohnung? Natürlich die Königstochter…Ab 4 Jahren

18 − 19 Uhr, Kleine Bühne
19. theater die stromer 
Stinkt Pink? 1000 Fragen...
Wie bin ich hier reingekommen und wo ist verdammt noch mal der Ausgang? Kann man vom Heulen abnehmen? Wie sieht diese „Mission Mars Stellung“ aus von der alle reden? Spielen Mädchen lieber mit weichen Fußbällen als mit harten?
Wie soll das eigentlich gehen, man selbst sein‘?
Ab 13 Jahren

19.15 − 20.25 Uhr, Säulenhalle
20. die exen  Die Geierwally
Die seligen Fräuleins, zwei verblichene, zeitlose Alpensirenen, singen und erzählen von Kampf mit der Natur, der rauen Bergwelt und menschlichen Abgründen. Dazu nehmen sie: eine starke Frau, einen wilden Jäger, einen herrischen Vater, einen intriganten Nebenbuhler, Liebe, Leidenschaft, ein Wirtshaus und die Berge von Tirol. Ab 12 Jahren

Programm, Donnerstag, 5. März 2015

10 − 10.45 Uhr, Kleine Bühne
21. Kirschkern & Compes   Dr. Brumm kommt in Fahrt
Dr. Brumm und Pottwal gucken sich gerade gemütlich den Mond an, als eine Geburtstagseinladung im Garten landet. Dr. Brumm ist außer sich vor Freude: Der tolle Biber feiert heute Nacht eine tolle Party mit einer tollen Baumstamm-Ruder-Regatta! Nichts wie hin! Pottwal wird schrecklich eifersüchtig. Er glaubt, dass Dr. Brumm den Biber lieber hat als ihn. Mit allen Tricks versucht er, Dr. Brumm den Aufbruch zu vermasseln…  Ab 4 Jahren

10 – 10.50 Uhr, Studio I
22. Buchfink-Theater  Hintertürgeschichten
Manchmal gerät in mir drin alles völlig durcheinander, dann streitet sich die linke Hand mit der rechten, mir ist hinten kalt und vorne heiß, und mein Kopf ist wütend während der Bauch Angst kriegt… Dann sperre ich mich immer selbst in meinen Garten ein, und ich darf erst wieder rauskommen, wenn ich mich beruhigt habe. Ab 3 Jahren

10 – 10.50 Uhr, Galerie II
23. Theater Schreiber & Post 
Der goldene Schlüssel – eine märchenhafte Clowngeschichte

Es ist zum Verzweifeln! Wie soll Adelind Blütenweiss die Liebreizende ihren Prinzen finden, wenn dieser na, dieser ääh, dieser Dingsdabumms an Ihrer Seite immer alles vermasselt? Alles geht schief, dabei ist sie doch die perfekte Prinzessin. Doch dann funkelt, glänzt, blinkt etwas. Glitzert und flimmert. Ein Schlüsselchen!? Was man wohl damit aufschließen kann? Ab 4 Jahren

10 − 10.45 Uhr, Säulenhalle
24. Figurentheater Hattenkofer 
Die Fiedelgrille und der Maulwurf
Geige spielen ist schön! Aber auch ganz  schön schwer. Die kleine Grille hat geübt und geübt. Jetzt begeistert sie alle Tiere auf der Wiese. Wo die Grille hinkommt wird getanzt und gelacht. Als der Winter kommt sind alle Tiere auf einmal weg. Aber wohin soll nun die kleine Grille?  Eine Geschichte über das Glück, das man finden kann, wenn man ein bisschen abgibt und zusammenrückt. Ab 3 Jahren

11 − 11.45 Uhr, Studio II
25. Toni Geiling  Konzert für Kinder
Mit dem Konzert „Reise nach Irgendwo“ geht es auf eine abenteuerliche Reise im Heißluftballonbadewannenluftschiff. Wir begegnen einem schlauen, aber vorsichtigen, Bücherwurm, Windgeistern und verrückten Robotern. Nach einer Bruchlandung auf dem Mount Everest folgen wir Hänsel und Berta bis in das Weltall. Begleitet von Gitarre, Kontrabass, Violine, singender Säge und Maultrommel erwachen phantastische Figuren zum Leben und tanzen durch Träume. Ab 3 Jahren

11.30 - 12.15 Uhr, Studio I
26. Figurentheater Christine Weidringer Daumesdick
Daumesdick, der kleine Held aus dem gleichnamigen Märchen der Brüder Grimm, geht wagemutig auf Reisen. Draußen in der großen Welt begegnen ihm nicht nur freundliche Wesen. Er landet in den Fängen von Gaunern, im Magen einer Kuh und im Rachen eines Wolfes, doch er lässt sich nicht unterkriegen. Ab 3 Jahren
       
11.30 − 12.20 Uhr, Galerie II
27. Theater Kuckucksheim  Petterson und Findus
Der alte Pettersson, der mit seinem Kater Findus auf einem kleinen Hof draußen mitten in der Natur lebt, kann nicht nur Geburtstagstorten backen, er weiß auch, wie man mit einer Spukseilbahn und Feuerwerk Füchsen ein für alle Mal den Appetit auf Hühner verdirbt. Ein Klassiker der Kinderbuchliteratur im Theater Kuckucksheim: ein Riesenvergnügen für kleine und große Fans! Ab 5 Jahren

11.30 − 12.15 Uhr, Säulenhalle
28. Theater Mär  Gute Nacht
Der kleine Gorilla unterhält den ganzen Zoo. In eingespielter Reihenfolge befreit er jede Nacht Elefant, Löwe, Giraffe, Hyäne und Gürteltier aus ihrem Gehege und folgt dem Zoowärter über die Wiese, durchs Haus, zum Schlafzimmer bis ins Bett. Immer mit dabei: die kleine Maus. – Das ist lustig und bewegungsreich, spannend und schön. Nach  der Bilderbuchvorlage. Ab 3 Jahren

12 - 12.45 Uhr, Kleine Bühne
29. KiTZ Theaterkumpanei  Rufus
Eines Nachts schaut sich die kleine Fledermaus Rufus in einem Autokino einen spannenden Film an, doch Rufus hat nur Augen für die vielen bunten Farben. So etwas hat er noch nie gesehen! Die Nacht ist nur grau und schwarz. Das andere müssen also die Farben des Tages sein. Kurz entschlossen bleibt Rufus am nächsten Morgen einfach wach – doch der Tag kann sehr gefährlich sein... Ab 4 Jahren.

15 - 15.45 Uhr, Kleine Bühne
30. Compagnie Marram Feuerpferd & Teufelsgeigerin
Die fantastische Geschichte einer ungleichen Freundschaft: Der naive und wohlbehütete Prinz Attila trifft das freche und wilde Straßenmädchen Pandora. Gemeinsam begeben sie sich auf die gefahrenvolle Suche nach dem Feuerpferd. Doch Attila ahnt nicht, dass Pandora das Feuerpferd für ihre Mutter, eine böse Hexe, finden muss. Denn jedem, der es berührt, verleiht das Feuerpferd große Macht… Ab 7 Jahren

15 - 15.40 Uhr, Galerie II
31. Ingrid Irrlicht & Clowness Glucks 
Im Traumland Über Nicht-Schlafen-Wollen und das große Traumabenteuer
Glucks fürchtet sich vorm Schlafen und den Monstern in ihren Träumen. Deshalb versucht sie wach zu bleiben. Als sie aber dennoch einschläft, erscheint die geheimnisvolle Traumfängerin. Glucks wird in einen Clownfisch verwandelt und rettet die Weltmeere vor dem Angeber-Krebs. Zärtliche Dinos, rappende Pinguine und magische Leuchtwesen machen Glucks Mut. Ein mysteriöser Zauberfaden führt sie auch in unheimliche Abenteuer... Ab 5 Jahren

15 − 15.50 Uhr, Säulenhalle
32. Theater die exen 
Das Lied der Grille - Fiedeln oder Vorsorgen?

Die Sonne scheint, die Wiese blüht. Alles könnte so schön sein, wäre da nicht diese endlose Plackerei: Sammeln, damit die Speisekammer voll wird. Doch dann klingt eine Melodie und allen wird es ganz heiter zu Mute. Was einer Grille mit ihrer Geige gelingt, ist kaum zu fassen: Alle plaudern, lachen und tanzen. Doch dann kommt er – der Winter. Und die Grille hat nichts gesammelt...  Ab 5 J.

15 − 16 Uhr, Studio II
33. Die Pia-Nino-Band 
Kindermusik zum Mitrocken
Top-Platzierungen bei den WDR-Kinder-Charts, Gewinner von mehreren Kinderliederpreisen und deutschlandweite Konzerte: die Pia-Nino-Band begeistert mit ihrer Kindermusik-Show ihre kleinen und großen Zuhörer. Fröhliche, moderne Musik mit lustigen und frechen Texten bringen die drei sympathischen Musiker aus Köln mit viel Witz und Charme auf die Bühne. Ab 4 Jahren

16 − 16.50 Uhr, Märchenzelt
34. Matthias Fischer Der schwarze Dieb - ein irischer Märchenkrimi
Ein irischer Märchenkrimi: drei Prinzen haben eine tödliche Aufgabe zu erfüllen: sie müssen das kostbarste Pferd des Ritters vom Tale stehlen. Sie werden ertappt und sollen dafür in einem Kessel mit siedendem Öl sterben. Ab 6 Jahren.

16.15 − 17.15 Uhr, Studio I
35. MitUnterOben
In einem anderen Land zu einer anderen Zeit

Ein Stuhl, ein Koffer, zwei Frauen – und eine Menge Geschichten. Wohin führt Stawer Godinowisch dessen Prahlerei? „Schneidet mir die hellbraunen Zöpfe ab, und gebt mir Mannskleider, die eines Tataren!“ Mit diesen Worten macht sich Wassilissa auf den Weg, um ihren Mann aus der Gefangenschaft zu befreien… Poetisch, kraftvoll, faszinierend leicht. Ab 8 Jahren

16.30 − 17.30 Uhr, Säulenhalle
36. Kindertheater im Fraunhofer Loreen schießt in die Luft
Die ganze weite Welt des Wilden Westens, zusammengedrängt unter einem Sonnenschirm: Gerade als das 12-jährige Farmermädchen Loreen dem Revolverhelden Sonny hilft, verklemmen sich seine Finger im Revolverabzug – ein Schuss löst sich. Die Kugel kann jeden Moment auf Sie herabfallen! Panisch zerrt Sonny Loreen zu sich unter den Schirm. Doch sie bleiben nicht alleine... Ab 6 Jahren

Reserve:
Guck‘ mal – das mobile Figurentheater
Kleine Prinzessin Mäusehaut

Figurentheater nach den Gebrüdern Grimm, ab 4 Jahren

Die Clabuters
Von Veilchen, Forellen und Klapperstörchen
Liedertheater für Kinder, ab 7 Jahren

.